anmeldung


Im Herbst eines jeden Jahres finden in der Gemeinschaftsgrundschule Arnold-von-Wied die Anmeldegespräche für die zukünftigen Erstklässler statt. Eine Aufnahme an der Schule ist Voraussetzung für eine Aufnahme in der OGS.

Sollten Sie Interesse an einem OGS-Platz für Ihr Kind haben, können Sie beim Schulanmeldegespräch eine Voranmeldung für die OGS ausfüllen und zeitnah im Büro der OGS-Leitung abgeben. Die dort gleichzeitig erhältliche Arbeitgeberbescheinigung lassen Sie bitte von Ihrem Arbeitgeber ausfüllen und geben auch diese in der OGS ab.

Oder sie bringen die Voranmeldung und Arbeitgeberbescheinigung schon ausgefüllt zur Schulanmeldung mit.

 

1. Voranmeldung OGS Schuljahr 20/21

2. Arbeitgeberbescheinigung

 

Anschließend vereinbaren Sie mit Frau Grafe (OGS - Leitung, Tel.: 0228/4229976) einen Termin für ein Anmeldegespräch.

 

Anmeldeschluss ist jeweils der 15.03. Der OGS-Rat vergibt in den darauffolgenden Wochen die Plätze, d.h. Sie erhalten Anfang bis Mitte April Zu-oder Absagen. Entscheidungsgrundlage für die Platzvergabe sind die Aufnahmekriterien (s.u.).

Erstmals im Schuljahr 2020/21 müssen laut Ratsbeschluss der Stadt Bonn vom 28.03.19 wohnortnah lebende Kinder vorrangig berücksichtigt werden. Wohnortferne Kinder erhalten nur dann einen OGS-Platz, wenn alle Platzwünsche der wohnortnahen Kinder erfüllt worden sind.

 

Bei einer Zusage liegen die Vertragsunterlagen zum Ausfüllen und Unterschreiben im Büro der OGS-Leitung bereit.

 

Weitere wichtige Informationen zum downloaden:

 

1. Leistungsbeschreibung zum OGS-Vertrag

2. Merkblatt des Betreuungsvertrages

3. Aufnahmekriterien

4. Einwilligung Fotofreigabe

5. Hinweise zur Datenverarbeitung